LOGIN-DATEN VERGESSEN?

PERSÖNLICHE SPORTLERKARTE

Für unsere Klienten erstellen wir ein maßgeschneidertes Health Profile.

Der eigentliche Prozess besteht aus einer Abfolge aneinander anknüpfender Untersuchungen, Analysen, Tests und Folgeempfehlungen für die Karriere eines Profifußballers.

Sämtliche gesammelten Daten und Ergebnisse werden in der persönlichen Sportlerakte (Health Profile), zusammengefasst, welche umfassende Informationen zum jeweiligen Sportler enthält. Dieser Datenspeicher ist in elektronischer, wie auch in gedruckter Form verfügbar und stellt ein Systemelement bei der individuellen Vorbereitung eines Fußballers dar. Das Vorankommen des Sportlers wird ausgewertet durch das EDV-System Health Profile (ISHP).

Aufgrund der gewonnenen Informationen können wir eine entsprechende (Ver)Bindung zwischen Trainer – Arzt – Ernährungsberater – Physiotherapeut – Manager usw. aufbauben und auf eine gezielte Weise die künftige Laufbahn des Spielers beeinflussen.

Ziel der Tätigkeit

Der Vorbereitungsprozess eines Sportlers von seiner Jugend, bis zu jenem Punkt, wo aus diesem ein Profispieler wird — ist ein langwieriger Prozess. Wichtig ist hier, dass die Vorbereitung des Spielers im Einklang mit dessen gesundheitlichen Möglichkeiten und Leistungsvermögen erfolgt. In unserem Zentrum sind wir bemüht diese Möglichkeiten zu erkennen und sie zu respektieren.

  • So machen wir die Spielervorbereitung effektiver und dynamischer.

  • Wir verlängern die aktive Zeit als Spitzensportler, indem wir diesem Lösungen anbieten, welche seine Gesundheit und den Leistungsstand beeinflussen.

Material für den Sportler

Der Sportler bekommt eine ganz persönliche Akte, auf deren Grundlage er seine Haltung zur individuellen Vorbereitung gezielt ändern und auch beeinflussen kann. Diese Unterlage erfasst vollständig den Sport- u. Gesundheitszustand des Spielers (seinen Lebenswandel, sein Training, Regenerierung und Rekondition, Erkrankungen, ärztliche Untersuchungen, die Ganzkörperanalyse, statische Diagnostik/Funktionsdiagnostik, seine Bewegungsfähigkeiten, Belastungstests, Ernährung, Supplementierung durch Nahrungsergänzungsmittel usw.).

Dauer

Optimal wäre, wenn die Zusammenarbeit mit dem Spieler mindestens drei bis sechs Monate dauert, weil wir erst dann in der Lage sind dessen Fortschritte mit der entsprechenden Aussagekraft auszuwerten. Bei Bedarf können wir mit dem Spieler auch ein ganz individuelles Timing (samt entsprechendem Leistungsumfang) vereinbaren. Bei der Dauer selbst gibt es 3 Möglichkeiten:

  • Zusammenarbeit - befristet
  • Zusammenarbeit - unbefristet
  • unterbrochene Zusammenarbeit (Trainingscamp, Sommer- u. Winter-Vorbereitung, med. nachbehandelnde Trainingseinheiten usw.)
OBEN